Verringerung der Lohnungleichheiten und wirtschaftlichen Unterschiede

Projektziel: Die Initiative forderte Gesetze zur Verringerung von Lohnungleichheiten zwischen EU Mitgliedstaaten.


Bezeichnung


Die Initiative forderte eine neue Gesetzgebung, die klar darauf abzielt Lohnungleichheiten zwischen EU-Staaten zu beseitigen. Aufgrund von erheblichen Lohnungleichheiten innerhalb der EU nutzen Arbeitskr├Ąfte die Freiz├╝gigkeit nur in eine Richtung. Diese massive Abwanderung f├╝hrt dazu, dass benachteiligte Mitgliedstaaten noch weiter zur├╝ckfallen. Gleichzeitig sehen die reicheren Mitgliedstaaten den massiven Zustrom von Arbeitskr├Ąften als Beeintr├Ąchtigung ihrer Interessen an, was die EU auseinanderbrechen l├Ąsst. Die Initiative forderte, dass die EU die Lohnungleichheiten, die Auswirkungen auf die Freiz├╝gigkeit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben, mit neuer Gesetzgebung beseitigt werden. Die Initiative war jedoch nicht erfolgreich.


Zeitstrahl


  • Mai 2017: Registrierung bei der EU Kommission und Beginn der Unterschriftensammlung
  • Mai 2018: Ende der Unterschriftensammlung;
  • September 2018: Sammlung erfolglos

Wie kannst du helfen?

Quellen:


Ähnliche Projekte


Diese Seite wurde geschrieben von Our Only Home (2021-11-30)

Scroll to Top