Über ein ‘pelz-freies Europa’, den EBI-Tag und die Zukunft von EBIs mit Joh Vinding (Anima)

Sophia Stille // 13.06.2022

In unserer neuen Podcast Folge sprechen wir über zwei spannende Themen! Die neue EBI mit dem Namen ‘Fur Free Europe’ (Pelz-freies Europa) und der Tag der Europäischen Bürger*innen Initiative, der jährlich stattfindet um über den EBI-Mechanismus zu diskutieren.

Im ersten Teil dieser Podcast Folge sprechen wir mit Joh Vinding von der dänischen NGO ‘Anima’ über die neue EBI ‘Fur Free Europe’. Die Initiative sammelt Unterschriften für ein Verbot der Pelzproduktion in der EU, sowie für ein Verbot des Imports von Pelzprodukten. In einigen europäischen Ländern ist die Pelzproduktion bereits verboten. In vielen anderen Ländern jedoch, sind die Produktionszahlen auf dem Höhepunkt und führen den Weltmarkt an. Der Zusammenschluss aus NGOs und der Zivilgesellschaft, die in der Initiative “Pelz-freies Europa” zusammenkommen, will diese grausame Misshandlung von Millionen von Tieren beenden und die Pelzproduktion in der EU verbieten. Joh erzählt uns mehr über die Pelzindustrie und warum es längst überfällig ist, dass Wildtiere wie Nerze, Füchse und Marder in kleinen Käfigen gehalten und grausam getötet werden, sobald ihre Felle für die Produktion geeignet sind. Die Unterschriftensammlung für diese EBI hat gerade begonnen und wenn ihr den Zweck unterstützen möchtet, könnt ihr sie hier unterschreiben. 

Im zweiten Teil der Folge sprechen wir über den Tag der Europäischen Bürger*innen Initiative, der am 2. Juni in Brüssel stattgefunden hat. Der Tag dient als Forum für Diskussionen und Austausch über den EBI-Mechanismus. Organisator*innen von verschiedenen EBIs berichten über ihre Erfahrungen und diskutieren gemeinsam mit Politiker*innen und der Zivilgesellschaft, wie der Mechanismus effektiver gestaltet werden kann. Ein großes Thema in diesem Jahr war die Einbeziehung junger Menschen in EBIs und die Frage, wie der Mechanismus mehr in die Öffentlichkeit getragen werden kann, da weniger als 3% der Menschen in der EU überhaupt wissen was EBIs sind! Wenn ihr Vorschläge oder Gedanken zu diesem Thema haben, würden wir uns freuen, sie zu hören. Ihr könnt einfach eine E Mail an sophia@ouronlyhome.eu schicken.

Aber jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim Anhören der neuen Folge!

Quellen:

finanziert von europanaevnet

Nach oben scrollen