Samtpfoten Neukölln e.V

Samtpfoten Neukölln e.V logo

Der Verein “Samtpfoten Neukölln e.V.” wurde 2006 gegründet und setzt sich für Katzen in Not in Berlin und Umgebung ein. Der Verein kümmert sich um ausgesetzte und schutzbedürftige Katzen und vermittelt diese weiter.

Wir, die Menschen, sind in der Lage, die Bedürfnisse der Tiere zu erkennen und können ihnen Geltung verschaffen, wenn die Tiere sie selbst nicht durchzusetzen vermögen, weil sie oft in der Rolle des Schwächeren sind. Als Dank erhalten wir dafür ein wundervolles Geschenk: die Sicherheit, einem fühlenden Geschöpf zu einem Stück Glück verholfen zu haben. Samtpfoten Neukölln e.V – offizielles Leitbild


Über die Organisation: Samtpfoten Neukölln e.V


Aufgrund einer Dorfumsiedlung zum Bau des neuen Flughafens Berlin-Brandenburg International, mussten 2006 viele Katzen aus dem Bereich Diepensee umgesiedelt werden. Um alle Katzen vermitteln zu können, gründete sich der Verein “Samtpfoten Neukölln e.V.”. Nachdem alle Katzen erfolgreich umgesiedelt werden konnten, kümmert sich der Verein heute um ausgesetzte und bedürftige Katzen in der Region Berlin.


Organisation


Globaler Hauptsitz: Berlin

Deutsche Zentrale:

Andere Standorte:

Vorstand: Inse Russew; Jens Christoph


Deutsche NGO-Geschichte


Zeitleiste

  • 2006: Gründung des Vereins

Quellen:


Ähnliche NGOs


Diese Seite wurde geschrieben von Our Only Home (2021-07-13)

Scroll to Top